Anjin-Do

Anjin-Do

Sonntag, 7. Februar 2016

Europäische Shinkonferenz in Antwerpen 2016


Liebe Freunde, in der unten angeführten Eilmeldung wird auf die anstehende Europäische Shinkonferenz hingewiesen. Für diejenigen Freunde, die darüber nachdenken an der Konfirmationszeremonie (Kikyoshiki) teilzunehmen, werden wir in den folgenden Wochen bis August einen Einführungskurs in die Jodo Shinshu Lehre im Anjin-Do anbieten. Jenen, die nicht ins Zentrum kommen können, wird das Material per Mail zugeschickt. Dazu wendet Euch bitte direkt an mich. Für die Kikyoshiki Zeremonie ist eine Empfehlung seitens zwei ordinierter Priester des Nishi Hongwanji notwendig. Wir setzen also voraus, dass angehende Kandidaten sich mit dem Einführungskurs beschäftigen und, soweit es geht, sich aktiv einbringen. Für alle weiteren Informationen wendet Euch bitte an Rev. Nottelmann (EKO Haus), Rev. Evers (Berlin) oder Rev. Moser (Bad Reichenhall).Alle Anfragen können natürlich auch direkt an mich erfolgen. Mit Gassho

Liebe Mitglieder und Freunde der Jodo Shinshu Gemeinschaft ! Alle zwei Jahre findet eine Europäische Shin Konferenz unter dem Patronat der International Association of Buddhist Culture (IABC) statt. In diesem Jahr in Antwerpen unter der organisatorischen Leitung von Rev. Fons Martens. Diese Konferenzen sind seit Jahren ein Höhepunkt unserer Sangha Aktivitäten. Neben Shin Gelehrten, Wissenschaftlern und Shinshu Anhängern von allen Kontinenten wird auch der amtierende Hauptabt des Nishi Honganji Tempels in Kyoto anwesend sein. Das wäre vergleichbar mit einem Pabstbesuch ! Wer immer es möglich machen kann, sollte sich diese Gelegenheit des Kontakts und des Austausches mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt nicht entgehen lassen. Die Konferenzsprache ist Englisch Das Thema der diesjährigen Konferenz lautet : The Meaning of Nembutsu in my Daily Life Weitere Details entnehmt ihr bitte den folgenden Texten und der ESC web site, die Fons Martens für uns gestaltet hat. http://www.shin.one/esc18/ Solltet ihr noch Fragen haben, so könnt ihr euch natürlich auch an Frank, Jan –Marc oder Ilona wenden. Die mail Adressen sind bekannt. (Frank und Thomas)