Anjin-Do

Anjin-Do

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Gedenkfeier für Myoshin Fenzel

Liebe Freunde, am Montag Nachmittag wird es eine Gedenkfeier für Myoshin Fenzel in Salzburg geben. Rev. Thomas Moser wurde gebeten eine Shinshu Andacht zu halten und Rev. Martens (Jikoji) und ich selber werden Rev. Moser unterstützen. Aus diesem Anlass muss die Abendandacht im Anjin-Do leider ausfallen, da ich dann bereits am Flughafen bin. Wer Sonntag einer Andacht beiwohnen möchte, morgens um Zehn Uhr ist wieder Shoshinge Andacht im EKO Tempel. Über Eure Teilnahme, soweit möglich, würden wir uns freuen. In Gassho

Dienstag, 9. Dezember 2014

Liebe Freunde, heute erhielt ich Nachricht vom Tod unseres Weggefährten Myoshin Friedrich Fenzel aus Salzburg. Nur wenige werden ihn aus dem heutigen Sanghakreis noch kennen, denn Myoshin Fenzel lebte seit Jahren zurückgezogen in seiner Heimatstadt Salzburg. In seinen früheren Jahren jedoch war Friedrich Fenzel ein aktivier, bekennender und hingebungsvoller Vertreter unserer Schulrichtung. Aber damit gab er sich nicht zufrieden. Friedrich Fenzel arbeitete ruhelos am Aufbau eines buddhistischen Zentrums in Salzburg mit und bemühte sich ernsthaft um eine inter-traditionelle Zusammenarbeit bestehender Schulrichtungen in Österreich und Europa. Ich sah Friedrich Fenzel zum letzten Mal im Krankenhaus anlässlich der Jubiläumsfeier des Salzburger Zentrums und seines Ehrentages. Schon damals war es nicht mehr all zugut um seine Gesundheit bestellt und doch war er immer noch an den Aktivitäten der weltweiten Jodo Shinshu Tradition interessiert und wir konnten uns angeregt unterhalten. Auch wenn ich Myoshin nicht wirklich gut kannte und ihm nur dreimal begegnet bin, so möchte ich doch sagen, dass mit ihm einer der Pioniere unserer Tradition von uns gegangen ist. Sein Andenken wird uns erhalten bleiben und wir hier in Deutschland werden zu den Andachten an ihn in besonderer Weise denken. Namo Amida Butsu

Dienstag, 2. Dezember 2014

2015 im Anjin-Do Zentrum

Liebe Freunde des Anjin-Do Zentrums
Am Ende des Jahres 2014 werde ich zu den angekündigten Terminen im EKO - Tempel Düsseldorf sein. Dennoch würde ich auch im Anjin-Do gerne das neue Jahr einläuten und dazu lade ich alle herzlich ein.
Sonntag, den 04.01.2015. Zu diesem Anlass werden wir eine Stunde früher beginnen, also um 16.00 Uhr und nach der Andacht ein gemeinsames Abendessen anbieten.
Gerne würde ich auch weitere Veranstaltungen für 2015 im Anjin-Do mit unseren Mitgliedern besprechen. Vorstellungen und Wünsche sollten wir auswählen und dann auch terminlich festlegen. Meine Vorstellung: Jedes Quartal ein besonderes Treffen mit Andachten und dann zu bearbeitende Themen.
Meine Wünsche wären 
1. Wir üben Rezitieren z. B. das Nembutsu Wasan oder auch Shoshinge
2. Wir beschäftigen uns mit dem Shoshinge, also auf deutsch und was es beinhaltet
3. Das mehr als zwei Leute an den Treffen teilnehmen 
Also, einfach mal den 04. Januar im Kalender vormerken und ich würde mich freuen, wenn ihr mit dabei sein könntet.
In Gassho Chisho Frank

Folgende Termine im EKO-Ji Tempel Düsseldorf

除夜会 Joya–no kane

Mi 31.12.12, Beginn: 21.30 Uhr

Silvester–Feier. Mit Rezitation und 108 Glockenschlägen, die von den Teilnehmern ausgeführt werden. 
Während der Silvester-Feier wird im Foyer eine Fotoausstellung von Koiwa Tsutomu aus Onagawa/Präfektur Miyagi gezeigt. Die Ausstellung dokumentiert einerseits das Leben der Menschen in der Region, andererseits die jahrelange Anti-Atomkraftbewegung vor der Mehrfachkatastrophe im März 2011. Die Ausstellung ist weiterhin bis zum 8.2.15 zu sehen. 
法要終了後、ご参拝の皆様に鐘をついていただきます。

元旦会 Gantan–e

Do 1.1.2015, Beginn: 10 Uhr 
Neujahrs–Rezitation
新年を祝い、一年の抱負を新たに誓う法要です。